Jonas Schmidt

Aus Starfleet Germany: Wiki



Jonas Schmidt



Jonas Schmidt
Status NPC
Dienstliche Informationen
Rang Lt blue.png
Posten 2O/Counselor
Stationierung USS Raidon
Physische Beschreibung
Spezies Mensch
Geschlecht männlich
Größe 1,73 m
Gewicht 82 kg
Haarfarbe hellbraun
Augenfarbe blasses braun
Biographische Informationen
Geburtsort Stuttgart, Erde
Geburtsjahr 2378
Eltern Stefania Schmidt
Geschwister -
Familienstand ledig
Ehegatte -
Kinder -
Verwandte -
Titel Dr. psych.
Akademieabschluss 2404
Politische informationen
Buergerschaft Föderation
Wohnsitz USS Raidon
Zugehoerigkeit Sternenflotte


Lebenslauf

Jonas wurde 2378 in Stuttgart auf der Erde geboren. Schon vor seiner Geburt hatte seine Mutter sich von seinem Vater getrennt, den Jonas auch nie kennengelernt hat. Die meiste Zeit seiner Kindheit verbrachte der Junge auf verschiedenen Schiffen und Planeten, da seine Mutter als Linguistin die unterschiedlichsten Jobs annahm - sobald es ihr irgendwo langweilig wurde, und das ging schnell, suchte sie sich etwas neues. So etwas wie Kontinuität kannte Jonas also nicht.

Mit 16 setzte sich Jonas seiner Mutter gegenüber endlich durch und während sie weiterreiste, durfte er auf Betazed verweilen, wo er die letzten beiden Schuljahre beendete. Immerhin hatte seine Mutter immer dafür gesorgt, dass er auf einem altersgerechten Niveau unterrichtet wurde und auch wenn Jonas etwas mehr arbeiten musste als seine Mitschüler und sich an den dauerhaften Aufenthalt auf einem einzigen Planeten er gewöhnen musste, schaffte er seinen Abschluss ohne größere Schwierigkeiten.

Seine Reisen hatten ihn sensibel gemacht für die verschiedenen Ängste und Nöte der ihm umgebenden Leute und so verwunderte es seine Lehrer nicht, das er ein Psychologiestudium begann. Das war wohl der Zeitpunkt, als Jonas begann, Betazed als sein Zuhause zu betrachten. Auch wenn er nicht, wie viele seiner Kommilitonen, auf Telepathie oder Empathie zurückgreifen konnte, bewies er im Umgang mit Patienten ein großes Geschick.

Als sich die ersten 4 Jahre des Studiums dem Ende zu neigten, wurde Jonas klar, wie sehr er das Reisen durchs All vermisste und anstatt auf Betazed zu promovieren, bewarb er sich an der Sternenflottenakademie. Zu seiner eigenen Überraschung bestand er den Test gleich im ersten Versuch und bekam einen der begehrten Plätze.

Zurück auf seinem Heimarplaneten setzte sich Jonas mit seiner Mutter in Verbindung und versuchte etwas über seinen Vater zu erfahren, doch seine Mutter blieb bei ihrer jahrelangen Meinung, dass sein Vater ein Versager war und Jonas sich darüber keine Gedanken machen sollte. Dieser war damit so gar nicht zufrieden, ließ sich aber durch seine Studien von dem Thema ablenken.

Nach einer sehr unkonventionellen Lösung beim Kobayashi-Maru-Test (die trotzdem zur Vernichtung des Schiffes führte), verblieb Jonas nach dem Grundstudium an der Akademie und beendete schließlich 2408 mit einer Promotion das Psychologiestudium. Er wurde auf die USS Demeter versetzt und da das Schiff einen Personalmangel in der psychologischen Abteilung hatte, stieg er gleich auf dem Posten des sCNS ein.

Ein Jahr nach seiner Beförderung zum Lt(jg) bekam er ein Versetzungsschreiben von der Sternenflotte und auch wenn er sich auf der Demeter immer wohl gefühlt hatte, war er doch neugierig, was ihn auf seiner neuen Einheit erwarten würde. Auf der USS Raidon wurde ihm die komplette psychologische Abteilung unterstellt und als Berater des Captains bewies er nicht nur einmal diplomatisches Geschick. So wunderte es an Bord auch niemanden, dass er 2 Jahre später auf den Posten des 2O nachrückte, als sein Vorgänger auf einem anderen Schiff den Posten des Ersten Offiziers übernahm.


Dienstlaufbahn

2396 Ziv white.png Studium der Psychologie an der Universität von Betazed
2400 Cdt4 blue.png Eintritt in die Sternenflottenakademie
2404 Cdt1 blue.png Abschluss der Sternenflottenakademie
Ens blue.png Beförderung zum Ensign
Ens blue.png Beginn des weiterführenden Studiums der Psychologie
2408 Cdt1 blue.png Abschluss des weiterführenden Studiums
Ens blue.png Versetzung auf die USS Demeter als sCNS
2410 Ltjg blue.png Beförderung zum Lieutenant Junior Grade
2411 Ltjg blue.png Versetzung als CNS auf die USS Raidon
2413 Ltjg blue.png Versetzung auf den Posten des 2O/CNS
2414 Lt blue.png Beförderung zum Lieutenant


Aussehen

Jonas wirkt immer sehr gemütlich und bequem und agiert auch genauso. Er trägt die Haare kurz und ist auch außerhalb des Diensts meist in Uniform anzutreffen.


Medizinisches Profil

Während seiner Kindheit hatte Jonas diverse Krankheiten von allerlei Planeten, was sein Immunsystem ungewöhnlich stark macht.

In der Sporthalle trifft man ihn selten an, nur wenn es ein Patientenkontakt unbedingt nötig macht.


Psychologisches Profil

Jonas lebt für die Sternenflotte und ist von der vulkanischen UMUK-Einstellung mehr als überzeugt.

Seine Pflichten nimmer er sehr ernst, er beharrt auf regelmäßigen Gesprächen mit den Führungsoffizieren und Abteilungsleitern, um Probleme rechtzeitig erkennen zu können.

Jonas lacht gerne und viel und unterhält damit auch gerne mal eine komplette Bar, wenn er von den - ausgeschmückten - Reisen in seiner Kindheit berichtet.


Dieser Artikel wurde erarbeitet und eingetragen von Thia.