Starfleet Intelligence


Starfleet Intelligence (Geheimdienst der Sternenflotte)

Die Starfleet Intelligence, oder kurz SFI, ist der offizielle Flottengeheimdienst. Die SFI übernimmt nachrichtendienstliche Aufgaben insbesondere für den Schutz der Sternenflotte, aber auch der ganzen Föderation. Ihr Schwerpunkt liegt in der Beschaffung von Informationen von und durch intelligente Lebewesen (Human Intelligence).


Organisation

Die SFI untersteht direkt dem FKOM. Als Teil der Streitkräfte ist sie wie alle anderen Abteilungen an die Richtlinien und Gesetze der Flotte gebunden. Darüber hinaus verfügt das SFI über nachrichtendienstliche Befugnisse. Über die genaue Mannstärke und Größe des Haushaltbudgets gibt es sehr schwankende Angaben. Die SFI unterhält keine eigene Flotte, verfügt aber über mehrere Begleitschiffe, geheime Stützpunkte und Enklaven – Innerhalb sowie außerhalb des föderalen Raums. Das Hauptquartier des SFI liegt in San Francisco, in Sichtweite des FKOM Gebäudes.
Director-in-Chief: Cr’orr (Caitianer/m)

Abteilungen

Die SFI ist in mehrere Sektionen (Abteilungen) unterteilt. Die genaue Anzahl ist geheim. Alle Abteilungen werden von einem Abteilungsleiter im Rang eines Rear Admiral geleitet. Über folgende Sektionen des SFI gibt es valide Informationen:

ASDA
Abteilung für Sicherheit und Dienstaufsicht
Deputy Director: RAdm. Vitia Zh’vaaril (Barzaner/w)

Die ADSA trat das erste Mal 2398 ans Licht der Öffentlichkeit. Zunächst als langer Arm der Innenrevision agierend, wurden die Einsatzgebiete rasch komplexer. Zu dienstlichen Untersuchungen kamen nicht selten größere Ermittlungen, die sich nicht auf einzelne Einheiten beschränkte. Zu Blütezeiten galt die ASDA als das pulsierende Herz des SFIs. In den späten 2410ern fiel die Abteilung mehreren Umstrukturierungen zum Opfer. Auch das böse Wort “Budget-Kürzung” stand im Raum. Was wirklich dahinter stand unterliegt bis heute der Geheimhaltung. Fest steht, dass dieses Ressort immer noch mehrere Stützpunkte unterhält. Über ihre gegenwärtigen Aufgaben ist nichts bekannt.

AWD
Asymmetric Warfare Division
Deputy Director: RAdm. Joseph R. Landsman (Mensch/m)

Das AWD gehört zu den “neuen” Sektionen des SFI. Im Zuge der großen politischen Unruhen im Alpha Quadranten entschied sich die Chefetage 2412 mit der AWD eine neue Abteilung zu gründen. Diese Abteilung sollte die Aufgabe übernehmen, die neuen und alten Feinde der Föderation nach politischen Schwachstellen und möglichen Angriffspunkten zu untersuchen. Nicht selten muss die Abteilung im Verborgenen agieren und ist auf die Informationsbeschaffung im “klassischen Sinne” angewiesen. Schnell machten sie sich als gewiefte Ermittler und zähe Spürhunde einen Namen – stets darauf trainiert den einen, entscheidenden Malus im Schild des Gegners zu finden. Mit gerade mal 120 Agenten ist die Abteilung die Kleinste in der Werkzeugkiste des SFIs. Aber auch das AWD verfügt über ein solides Haushaltbudget, was ihnen erlaubt ein Netzwerk an sicheren Unterschlüpfen für ihre Agenten zu unterhalten. Daneben verfügt die Abteilung über mehrere Schiffe und ein geheimes Trainingscamp auf Brypso CQF (genaue Position unbekannt).

Sektion 31
Deputy Director: Unbekannt

Das schwarze Ressort. Über kaum eine Organisation ranken mehr Mythen als die sagenumwobene Sektion 31. Allein ihre Existenz wird von offizieller Seite bis heute geleugnet, auch wenn dies eher einer trotzigen Reaktion gleich kommt. Es existieren keine Daten zur aktuellen Infrastruktur, die Abteilung kommt einer Geisterarmee gleich. Die tatsächliche Truppenstärke scheint sehr stark zu variieren, ebenso wie die Zugehörigkeit zum SFI – dass sich immer wieder öffentlich von Sektion 31 distanzieren musste. Auch die Ziele verwaschen immer mehr, unabhängige Beobachter vermuten mittlerweile zurecht, dass das vorrangigste Ziel von Sektion 31 der eigene Machterhalt geworden ist. Insider gehen außerdem davon aus, dass die Abteilung schon lange nicht mehr dem SFI untersteht und als eigenständige Organisation agiert. Alles Spekulationen.


Ränge des Starfleet Intelligence

Momentan befinden sich in der Datenbank Ränge der Föderation und des Starfleet Marine Corps. Auf dieser Seite findet ihr die Übersicht für den Geheimdienst der Sternenflotte (SFI) anhand des hier benutzten Schemas “2400”.  Zurück zu den Rängen der SFG.

Rangbezeichnung Kürzel Agenten (Außendienst) Inspektoren (Interne Ermittlungen)
Chief Agent
Chief Inspector
Ch.Agent
Ch.Insp
Chagent.png Chinsp.png
Special Agent
Special Inspector
Sp.Agent
Sp.Insp
Spagent.png Spinsp.png
Senior Agent
Senior Inspector
Sn.Agent
Sn.Insp
Snagent.png Sninsp.png
Agent
Inspector
Agent
Insp
Agent.png Insp.png
Junior Agent
Junior Inspector
Jn.Agent
Jn.Insp
Jnagent.png Jninsp.png
Assistant Agent
Assistant Inspector
As.Agent
As.Insp
Asagent.png Asinsp.png

Copyright & Rechte

Die Pinsets auf den globalen SFG Seiten, der Einheitenseite und dem Forum stammen von http://www.kuro-rpg.net. Alle Nicht-SFGler: Bitte kopiert diese nicht, sondern ladet sie euch direkt auf http://kuro-rpg.net herunter.
The rank insignias on this site where created by Kuro-chan of Kuro-RPG. Please do not copy the images. If you wish to obtain them and an up-to-date copy access the Kuro-RPG Website.

Betreuung der SFI und seiner Charaktere: Mo Bishop