skip to content

 

Dr. Dr. Nal Du'lam

 

 

 
Dr. Dr. Nal Du'lam
Status PC
Spieler Alexander Sch.
Dienstliche Informationen
Ranggrafik Ensign
Rang Ensign
Posten CM
Stationierung USS Odyssey
Biographische Informationen
Geburtstag 23.03.2380 (als 5. Kind, 2. Tochter)
Geburtsort Cardassia
Familienstand ledig
Eltern

Vater: Gul Barkan Du‘lam (Kapitän im ersten Orden)

Mutter: Gilora (Politikerin und Mitglied der Demokratibewegung)

Geschwister Elto (1. Bruder, Militär, Verstorben)
Lukian (2. Bruder, Militär)
Khepri (3. Bruder, Technischer Wissenschaftler)
Tora (1. Schwester, Richterin auf Cardassia Prime)
Didyma (3. Schwester, verstorben)
Physische Beschreibung
Spezies Cardassianer
Geschlecht weiblich
Größe 1,89 m
Gewicht 79 kg
Haarfarbe Tiefschwarz
Augenfarbe Sehr helles Braun
Aussehen Meist ein kühler und abschätzender Blick gewürzt mit einer guten Prise Arroganz. Welche durch die typischen Cardassianischen Wülste zusätzlich betont wird
Verhalten Distanziert
Kurzinfo -
Politische informationen
Bürgerschaft Cardassianische Union
 Religion Cardassianischer Glaube

Lebenslauf

Nal wurde auf Cardassia Prime geboren.
Als 5. Kind der Familie genoss sie jedoch ebenso wie ihre Geschwister die volle Aufmerksamkeit der gesamten Familie. Ihre Eltern erlebten die Turbulenten Zeiten in der Cardassianischen Union voll mit, doch konnten sie diese gut durch Anpassung und Vorsicht überstehen.
Ihr Vater Barkan, konnte im alten wie im neuen Regime seinen Posten als Captain behaupten. Mit den ersten Umbrüchen in der Union gingen beide mehr oder weniger in die Politik, wobei Nal‘s Mutter die treibende Kraft ist.
Sie war es auch, die die Familie dort hingebracht hat, wo sie nun ist. So entstand eine sehr respektvolle Bindung zwischen der Mutter und ihren Kindern. Besonders Nal bewunderte die Stärke ihrer Mutter schon seit ihrer Kindheit.

Wie üblich in der Union werden die Kinder früh nach ihren Stärken und Schwächen gefördert. So war klar, dass Nal schon ab ihrem 5. Lebensjahr in die Laufbahn der Medizin „gedrängt“ wurde.
Ihre Begabung kam über die Jahre mehr und mehr zum Vorschein. So veröffentlichte sie selbst für cardassianische Verhältnisse schon früh erste Abhandlungen zu ihren medizinischen Forschungen.

Ihren Abschluss in der Medizin unterstrich sie mit einem Doktortitel in Kybernetik.
Auf Anraten ihrer Eltern suchte sie die Zusammenarbeit mit anderen Spezies und reiste schon früh zu vielen Kongressen. Schließlich wurde ihr eine zusätzlich Forschungs- und Ausbildungsoption an der Sternenflottenakademie eröffnet.

Mit einem leicht verkürzten Studium schloss Nal auch die Akadmie mit Bestnoten in dem Gebiet der Xenophysiologie ab, in dem sie auch ihre zweite Doktorarbeit absolvierte. Im Bereich der Psychologie gab es leichten Punktabzug wegen fehlendem Einfühlungsvermögen. Zunächst begann sie auf der Sternenbasis 234 ihren Dienst als Mediziner.

2413 wurde sie auf die USS Odyssey versetzt um dort als CM mehr Erfahrung mit Patienten zu sammeln.

 


Psychologisches Profil

Der Intellekt von Nal Du’lam ist überdurchschnittlich hoch, weshalb sie eine gewisse Arroganz ausstrahlt. Ihre Arroganz wird jedoch bei weitem von ihrer Kälte gegenüber den Patienten übertroffen. Es kam nicht selten vor, dass sie zwar Sachlich korrekt handelte, der Patient danach jedoch meist einen Counsellor gebrauchen könnten. Es wirkte im Alltag oft, als ob der Patient ein Übel sei, auf das man zwar nicht verzichten könnte, jedoch eher als "Material" für Forschung und Wissenschaft zu sehen sei.

 


Spezialgebiete

  • Eidetisches Gedächtnis (Cardassianische Besonderheit)
  • Cardassianischer Doktortitel der Medizin (Forschungsgebiet Kybernetik)
  • Föderationsdoktotitel der Medizin (Forschungsgebiet Xenophysiologie)

 


Hobbies

  • Botanik (Züchten von Pflanzen)

 


Medizinisches Profil

Nal Du’lam durchlief sämtliche für Cardassianer normale Kinderkrankheiten ohne Folgen. Einige Organe sind doppelt vorhanden, so dass bei einem Ausfall eines Organs das Zweite die lebensnotwendigen Funktionen übernehmen kann. Das Skelett ist mit humanoiden Rassen vergleichbar, jedoch viel kräftiger und stärker ausgeprägt. Dadurch sind sie sehr belastbar. Sie besitzen zwei Halswirbel mehr als Menschen. Cardassianer haben sehr lichtempfindliche Augen und können daher im Dunkeln wesentlich besser sehen als im Hellen. Ihr Gehör ist etwas schlechter als das der Menschen. Dafür können sie besser riechen. Der Cortex (Großhirnrinde) ist wesentlich ausgeprägter als bei anderen Humanoiden. Sie sind bei normalen Temperaturen stärker als Menschen. Langanhaltende Kälte kombiniert mit Nässe vertragen sie nicht gut. Bei Temperaturen unter - 25 Grad fallen sie in Winterstarre, wenn sie diesen längere Zeit ungeschützt ausgesetzt sind.

 


Klassifzierte Sektion

Nal Du’lam wurde auf Wunsch der Eltern zur Sternenflotte geschickt, da ihr Talent innerhalb der Cardssianischen Union Gruppierungen auf sie aufmerksam machten, vor denen ihre Eltern versuchten sie zu beschützen. Besonders da beide Elternteile von Nal in der Demokratisierungsbewegung auf Cardassia Prime tätig sind, ist sie ein zweifach lohnendes Ziel. Zwar kontaktierte der Obsidianische Orden sie kurz vor dem Abflug in das Föderationsgebiet, doch schaffte es der Orden nicht, sie für ihre Dienste zu gewinnen. Bisher schien es noch keine weiteren Kontaktierungsversuche gegeben zu haben.

 

 

Coded with validXHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by gavjof